Anlerntrainer

Durch die Auswirkungen des demographischen Wandels sowie des erhöhten Einsatzes von Leiharbeitskräften wird das systematische Anlernen und Trainieren zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Erfolgreiche Unternehmen gehen dabei systematisch vor, indem sie typische Anlern- und Trainingssituationen beschreiben und sogenannte Anlerntrainer entsprechend schulen. Mit unserer Kompaktausbildung zum Anlerntainer erhalten Sie einen Überblick über moderne Anlern- und Trainingskonzepte. Darauf aufbauend wird systematisch der Prozess von der Vorabinformation bis zur konkreten Schulung auf der Basis der Vier-Stufen-Methode bearbeitet. Durch den hohen Anteil an praktischen Übungen erhalten die Teilnehmer hilfreiche Feedbacks und weitere Anregungen für ihre Anlern- bzw. Ausbildungstätigkeit.

Inhalte

  • Psychologische Aspekte in Anlern-Situationen – das Entwicklungsmodell
  • nach Hersey und Blanchard
  • Vorabinformation und Einführung am konkreten Arbeitsplatz
  • Einsatz der Vier-Stufen-Methode für Arbeitsunterweisungen:
  • Mitarbeiter vorbereiten, Vorgehen vormachen, Nachmachen unter Anleitung, selbständiges Üben und Rückmeldung
  • Kommunikation und Feedback im Lernprozess
  • Umgang mit schwierigen Situationen in Schulungen
  • Erfahrungsaustausch, Bearbeitung von Praxisfällen der Teilnehmer und Lehrprobe
     

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Vorarbeit, Meister sowie Mitarbeiter aus:
    • Technik
    • Vertrieb
    • Fertigung
    • Prozessoptimierung und 
    • Qualitätssicherung (interner Mitarbeiter)
  • Ausbilder und Ausbildungsverantwortliche

Trainingsprogramm für Anlerntrainer

Umfang

2 Tage

Termine

19.05.2019 und 15.06.2020

Zertifikat

Trainer-Zertifikat
des Bildungswerks der Sächsischen Wirtschaft

Trainer/-in

Ulf Neumann, bsw
Marco Pomsel, bsw
bsw-Trainer

ONLINEANMELDUNG